tmp3.jpg

Holland brachte wieder einen Podestplatz

Januar 2013

Zum Jahreswechsel reiste Mario von Rotz mit dem Talentteam von swiss badminton nach Hoensbroek / NL ans 36. International Youth Tournament.

Im stark besetzten U13-Tableau reichte es im HE nicht, alle Gruppenspiele zu gewinnen. Im HD mit dem Basler Philipp Nyffenegger kam er bis ins Viertelfinale, welches die Beiden gegen die späteren Finalisten Fabien Delrue / Nyls Deslauriers (FRA) in zwei Sätzen verloren. Zum Podestplatz reichte es im MD mit Marion Varrin (BC Courrendlin). Nach vier Siegen standen die beiden im Halbfinale der favorisierten Paarung Joke De Langhe / Bondroit Stein (BEL) gegenüber. Dank cleverem Spiel und viel Einsatz konnten sie das Spiel in drei Sätzen gewinnen. Auch das Finalspiel ging über 3 Sätze; doch dieses verloren Mario und Marion gegen Camille Darras / Arnaud Merkle (FRA) knapp mit 21:19.

Materialausrüster

Victor

Bekleidungsausrüster

MSS-Shop

Sponsoren

JEGO


Bro AG