tmp3.jpg

ZugerInnen mischten kräftig mit

März 2013

Am 2./3. März fanden in Steinhausen die Junioren Regio Meisterschaften statt. 13 Juniorinnen und Junioren vom BC Zug nahmen daran teil. Dabei durfte jeder mindestens einmal auf's Podest steigen. Insgesamt erkämpften sich die JuniorInnen 17 Podestplätze, davon 7 mit Meisterehren.

Als einziger von allen feierte Marvin Bonani in der Kat. U13 zwei überlegene Meistertitel - im HE und im HD mit Scott Bauz. In derselben Alterskategorie musste sich Vivienne Burkart erst im Finale gegen die Neuheimerin Sabrina Hegglin geschlagen geben.

Ailleen Müller und Elija Flühler wurden in der Kat. U15 im DE bzw. HE Vizemeister. Beide gewannen zusätzlich den Titel im DD mit Mara Stadelmann (BC Hochdorf)  bzw. im HD mit dem Zuger Zhi Feng Ong.

Im DE der Kat. U17 machten die Zugerinnen die Podestplätze unter sich aus. Raphaela Huwyler durfte das Postest zu oberst besteigen, gefolgt von Lara Aschwanden und Carmen Zürcher. Lara und Carmen entschieden zudem mühlelos das DD für sich.

Auch im HE U17 standen drei Zuger auf dem Podest. Joris Gürber siegte im 1/2 Finale gegen Fabian Kessler und im Finale gegen Silvan Fluder.  Joris und Silvan gewannen zudem die Silbermedaille im HD der Kat. U17/19. Im 1/2 Finale schlugen sie die Zuger Paarung Fabian Kessler/Raphael Künzler, mussten sich im Finale aber im 3. Satz gegen die Steinhauser Jonas Hürlimann/Janosch Bourgeois geschlagen geben. Im MD U17/19 holte sich Joris noch die 3. Medaille - er klassierte sich zusammen mit Raphaela Huwyler auf dem 2. Rang. Gratulation an alle!

Materialausrüster

Victor

Bekleidungsausrüster

MSS-Shop

Sponsoren

JEGO


Bro AG